Texte - Gebetstag zu Ehren Mariens, der Frau aller Völker

Direkt zum Seiteninhalt
Zum 7. Mal fand am 14. September 2019, am Fest Kreuzerhöhung, in Düsseldorf, der Gebetstag zu Ehren der Mutter aller Völker statt.
Etwa 4 500 Pilger aus über 35 Ländern waren der Einladung in die Mitsubishi Electric Halle gefolgt und in 37 Bussen aus Deutschland und Österreich, aus den Niederlanden, Belgien und auch privat angereist. So wurde dieser marianischen Tag des Gebetes beim wunderschön mit Blumen geschmückten Gnadenbild der Mutter aller Völker wahrhaft zu einem internationalen marianischen Treffen.
Die Grußadresse von Papst Franziskus wurde am Ende des Gottesdienstes in leicht abgeänderter Form vorgelesen, da S.E. Rainer Maria Woelki nicht selbst Hauptzelebrant war, sondern Weihbischof Ansgar Puff in seinem Namen dem Hl. Messopfer vorstand.
MENU
LINKS
Zurück zum Seiteninhalt